Stranded Deep

Stranded Deep Preview 0.16.H1

Schiffbruchsimulation auf dem PC

Wer schon in dem Wald von The Forest oder den Schneesturm in The Long Dark überlebt hat, wird hier aufs Neue herausgefordert. In dem PC-Spiel Stranded Deep stürzt das Flugzeug mitten über dem Pazifischen Ozean ab. Der Spieler simuliert einen harten Überlebenskampf inmitten gekenterter Schiffe, Haie und einsamer Inseln. Ganze Beschreibung lesen

Wer schon in dem Wald von The Forest oder den Schneesturm in The Long Dark überlebt hat, wird hier aufs Neue herausgefordert. In dem PC-Spiel Stranded Deep stürzt das Flugzeug mitten über dem Pazifischen Ozean ab. Der Spieler simuliert einen harten Überlebenskampf inmitten gekenterter Schiffe, Haie und einsamer Inseln.

Harter Kampf ums Überleben

Die Überlebenssimulation gibt es bereits als Early Access-Version bei Steam. Bereits jetzt erfreut sich die Stranded Deep von Hersteller Valve großer Beliebtheit bei den Fans.

Die Spieleinleitung führt den Spieler auf eine einsame Insel: Der neue Wohnort. Innerhalb von Stranded Deep sammelt man Stöcke, Steine und Seile, um so die notwendigen Gegenstände herzustellen.

Die Ressourcen sind bei Stranded Deep sehr begrenzt. Somit muss man sich von Insel zu Insel bewegen, was wiederum große Gefahren mit sich bringt. Die meisten Ressourcen findet man in alten Schiffswracks am Meeresgrund. Allerdings trifft man im Wasser auf harte Gegner wie beispielsweise Haie. Man weiß nie, aus welcher Richtung der nächste Alptraum auftaucht.

Stranded Deep befindet sich jedoch noch in der Beta-Version. Das heißt, es stehen im Moment noch wenige Inhalte zur Verfügung. Ungeduldige können aber schon mal in das Spiel hineinschnuppern.

Fazit: Ein vielversprechender Anfang

Einsame Inseln, Haia, Schiffswrack, knappe Ressourcen - Stranded Deep bietet alles, was eine Überlebenssimulation braucht. Fehlt nur noch ein blutverschmierter Volleyball namens Wilson.

Stranded Deep

Download

Stranded Deep Preview 0.16.H1